• Sörf Film Fest

ON TOUR - Surfen leben


Wer veranstaltet das SöRF FiLM FEST?

Seit 2010 organisiere ich mit Harry Putz aus Innsbruck das Freeride Filmfestival und seit letztem Jahr mit Judith Zauner und Simon Schmitz, beide in Wien, das erste Österreichische Surf Film Festival.

Und mein Zugang zum Surfen?

Surfen ist seit ich 8 bin ein Thema. So richtig losgegangen ist es dann mit 12, da hat mich das Fieber voll gepackt. Das war die Zeit wo der Zellersee, da wo ich herkomme, an windigen Tagen überfüllt war mit Windsurfern. Wie ein Fleckerlteppich hat er ausgesehen der See. Also, meine Freunde und ich waren quasi jeden Tag gestellt. Egal ob mit oder ohne Wind, gefühlt hat's natürlich immer mit mindestens 4 Windstärken geblasen.

Immer am Wasser

Mein erstes Brett war ein holländisches TEN CATE, das haben wir günstig von einem Freund meines Vaters bekommen. Das erste richtige Board war ein MISTRAL Diamond Head, eines der Boards unseres Idols Robby Naish. Das war 1983. Zu meinem Traumboard, einem F2 Sunset Slalom, bin ich dann mit ca 16 über einen amerikanischen Skilehrer in Zell gekommen. Das Board hat uns von da an auf allen möglichen Surftrips vom Gardasee bis nach Tarifa in Spanien begleitet.

Snowboarding - a new life

Als 14-Jährigen hat sich für mich Mitte der 80er dann noch was ganz Neues aufgetan - Snowboarden. Durch einen Artikel in der SURFREVUE, hab ich mir mit Begeisterung mein erstes Snowbaord gebaut. Mit 15 - ein Jahr darauf - dann gleich das nächste. Beide Boards hab ich mir aus Sperrholzplatten, Glasfasermatten, Epoxy und Alufinnen zusammengetischlert. Die ersten Abfahrten mit dem Board in leichtem Tiefschnee auf der Skiwiese im Dorf waren ein Megaspass. Später war dann ein BURTON Cruise 165 angesagt.

ON TOUR - Der Trip fürs Leben

Das erstemal zum Surfen auf Tour war ich 1993 mit meinem Bruder und zwei meiner besten Freunde. Mit unserem rot-weiß-rotem VW Bus ,Baujahr 1974, aufgemotzt mit Dachträger, Boardhaltern und Campingeinbau ging es via Cote d'Azur entlang der spanischen Nordküste und Portugal zum Windsurfen nach Tarifa. Schlussendlich war die Reise das Ziel und das Surfen stand nicht so ganz im Mittelpunkt. Aber es war der Bustrip meines Lebens.

Der Boardsport hat mir eine neue Welt gezeigt. Das hat mein Denken verändert und beeinflusst. Inzwischen bestimmen Surfen, Snowboarden und Freeriden mein berufliches Leben. Und das ist gut so!! ;-)

Auf bald im Kino!

Volker Hölzl

Die Fotos der Windsurf Anzeigen sind aus dem Blog HITTHEWAVE, die Fotos der Burton Boards aus dem Blog SNOWBOARDCOLLECTOR. Das Foto "ON TOUR" ist eine Fotomontage meines Bruders Joe Hölzl (im Bild vlnr. Volker Hölzl, Toni Scheiber, Robert Dreiseitl und Joe Hölzl)

#Motivation #Surfgeschichte #RobbyNaish #Mistral #TenCate #friendsontour #Surfleben

0 Ansichten
Official Tour Partners
trw_s.png
all-i-need-logo-rect-logo.png
Logo-Aponcho.gif
Sunlight Logo.png
Logo-Paulsen-Surfgarage.gif

Lust auf Neuigkeiten

vom Sörf Film Fest?

Lilienbrunngasse 18/2/53 • 1020 Wien • hoelzl@programat.atprogramat.at

Foto top: © MIRIAM JOANNA

Foto footer: © Niko Havranek